Was ist Trendforschung?

Was ist Trendforschung

Ein Trend ist eine Veränderung innerhalb der Gesellschaft. Diese Veränderung breitet sich in Form einer Strömung aus. Veränderungen gibt es in allen Gesellschaftsbereichen. Daher befasst sich auch die Trendforschung, die versucht, solche Strömungen zu erkennen und vorherzusagen, mit allen Bereichen der Gesellschaft. Dadurch, dass die Randbedingungen des Trends erforscht werden, lässt sich eine wahrscheinliche Vorhersage bezüglich einer Weiterentwicklung des Trends abgeben. Der Trend wird in seinen Anfängen beobachtet und daraufhin wird eine wahrscheinliche Weiterentwicklung vorhergesagt.

Was ist ein Trend?

Ein Trend ist eine neue beziehungsweise geänderte Einstellung in der Gesellschaft, die eine veränderte Marschrichtung/Strömung verursacht. Trends bei Produkten werden durch die Meinungsforschung beobachtet. Der Trend wird vom Trendsetter gesetzt oder zumindest stark beeinflusst. Der plötzliche, unvorhergesehene Abbruch ist ein Trendbruch und die Umkehrung eines Trends wird als Trendwende bezeichnet.

Unterschiedliche Trends

Der Emerging Trend ist eine Veränderung der Gesellschaft, die gerade erst im Entstehen ist. Viele Trendsignale deuten darauf hin, dass eine Veränderung ausgelöst wird, wie sich der Emerging Trend weiterentwickelt, ist aber schwer vorhersehbar. Die Fortentwicklung des Emerging Trends hängt auch davon ab, welches Trendsignal den größten Einfluss auf die Gesellschaft ausüben wird.

Als Mikrotrend wird eine relativ kleine Gesellschaftsströmung bezeichnet. Der Mikrotrend ist entweder auf ein bestimmtes Gebiet beschränkt, oder er hat eine so geringe Auswirkung auf die Gesellschaft, dass er fast nicht beobachtbar ist. Ein Mikrotrend wäre zum Beispiel, wenn in der Stadt Hamburg eine zunehmende Anzahl an Schwulenehen geschlossen würde.

Der Megatrend von Unternehmen ist eine Strömung, die eine lang anhaltende und sehr ausgeprägte Wirkung auf die Gesellschaft hat. Der Megatrend betrifft eine gravierende Veränderung. Ein Megatrend wäre ein zunehmendes Bildungsdefizit der deutschen Jugend. Dies hätte eine lang anhaltende Auswirkung auf die Gesellschaft, da es sich im Erwachsenenalter fortsetzt. Außerdem würde das Bildungsdefizit schwerwiegende Folgen in vielen Gesellschaftsbereichen nach sich ziehen und eventuell sogar zu einem Umsturz der Gesellschaftsordnung führen.

Der Key-Trend ist eine Veränderung innerhalb der Gesellschaft, die für das Gesellschaftsleben als extrem wichtig eingestuft wird. Als einen Key-Trend könnte man es bezeichnen, wenn im gesamten Bundesgebiet die rechten Parteien an Wählerstimmen und Anhängern zunehmen würden. Dies würde auf einen Rechtsruck der Gesellschaft schließen lassen, der weitreichende, tief greifende Veränderungen mit sich brächte.

Der Pseudotrend ist ein Trend, der fälschlicherweise so bezeichnet wird. Es handelt sich um eine Strömung, die nur eine scheinbare fortdauernde Veränderung darstellt. Häufig werden Modeerscheinungen als Trends bezeichnet, obwohl es sich nur um Phänomene handelt, die nach einem Jahr oder nach einer Modesaison wieder uninteressant und vergessen sind. Ein solcher Pseudotrend wäre zum Beispiel die Modeerscheinung des Ombre Hair. Es hat nichts mit einer gesellschaftlichen Veränderung zu tun und wird auch nur ein kurzzeitiges Phänomen sein. Hingegen die langen Haare der Hippie-Generation waren kein Pseudotrend. Sie drückten eine ganze Gesellschaftshaltung aus.

Maehr dazu finden Sie beim Theaterstück für Jubiläum.

Kritik an der Trendforschung

Die Trendforschung gibt häufig zu Kritik Anlass. So wird bemängelt, dass bei der Trendforschung das Augenmerk oft auf die Konsumenten gelegt wird und soziale Rahmenbedingungen dabei vernachlässigt werden. Oft werden einzelne Beobachtungen zu vorschnell als Trends eingestuft oder es werden wechselseitige Abhängigkeiten mit anderen Entwicklungen unbeachtet gelassen. Ein ganz wichtiger Kritikpunkt an der Trendforschung ist, dass sie die Eigendynamik, mit der sich eine Veränderung in der Gesellschaft entwickelt nicht erfasst. Die Trendforschung geht von einer linearen Strömung aus. Dies lässt sich aber mit der Komplexität einer Gesellschaft nicht vereinbaren.

Hilfreiche Seiten über Redner:

http://de.wikipedia.org/wiki/Rede

http://www.redner-hubert-steinfeld.de/

http://www.germanspeakers.org/verein/ueber-die-gsa.html

http://www.comedy-redner.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Toastmasters

Ein Video vom Kabarettisten finden Sie hier: Kabarettist